Die achtsame Schule

Einen Weg gemeinsam zu gehen ist zum Einen eine solide Grundlage, um ans gesteckte Ziel zu kommen. Gepaart mit einer guten Portion Neugier wird dieser Weg aber auch zu einem reichhaltigen Erleben. Gern möchten wir den Weg zu einem achtsamen Schulleben mit Ihnen entwickeln und gehen, wenn Sie bereit sind. Sprechen Sie uns doch ganz einfach und unverbindlich an:

 

Kristin Raue Teamerin (Mag. Erziehungs- und Sportwissenschaften/Psychologie)

Yvonne Block Teamerin (Mag. Sportwissenschaft/Erziehungswissenschaft)

Katja Wetzel Grafikerin (M.A. Erziehungswissenschaft – Sozialpädagogik/Sozialmanagement)

Judith Schindler Studierende (Studierende B.A. Erziehungswissenschaft/Psychologie an der FSU Jena)

Manuela Menzel Teamerin (Dipl. Sozialpädagogin)

Antje Steinkamp Fundraiserin (Diplompädagogin, Gesundheitspädagogin nach Kneipp)

René Spielmann Teamer und Ansprechpartner (BA Soziale Arbeit und MBSR-Trainer) 

 

Zeitpiraten sind Menschen die mutig genug sind, in den Augenblick hinein zu leben. Etwas mutig und neugierig solltest du also schon sein. Das Leben im Augenblick ist eine innerliche Entdeckungsreise und daher ein Abenteuer. Das kennzeichnet Zeitpiraten.

"Auf den ersten Blick in den Himmel scheint es ja so, dass die Wolken den Himmel mal verdunkeln, mal ihn mustern oder sie sind wie weggeblasen. Und dann ist der Himmel plötzlich strahlend weit. Schaust Du aber genauer hin, berühren die Wolken den Himmel gar nicht. Der Himmel ist also - ob mit oder ohne Wolken - immer der Himmel und die Wolken verbergen die freie Sicht auf den Himmel darüber.

So ist es auch mit deinem Bewußtsein und deinen Gedanken. Dein Bewußtsein ist und bleibt immer dein Bewußtsein. Es ist dir nur nicht immer klar, dass es deine Gedanken sind, welche dir die Sicht auf deinen inneren Himmel, dein Bewußtsein, verbergen.

Doch deine Gedanken sind - und ziehen ja wirklich frei. Es ist also eine Frage der Perspektive." (©2018, zeitpiraten)